Vortrag: Progressive Formen der Selbstverwaltung
Sa. 04.12.2010 15.00 Uhr

Vortrag: Progressive Formen der Selbstverwaltung
Vortrag: Progressive Formen der Selbstverwaltung - UZDO
Initiative für ein Unabhängiges Zentrum in Dortmund (UZDO)

Von der Idee her, wollen wir, die Initiative für ein Unabhängiges Zentrum in Dortmund (UZDO) uns – und andere! – über verschiedenste Optionen der kollektiven Selbstverwaltung informieren.
Neben der Option der direkten Aktion/ Raumaneignung (Hausbesetzung) interessieren wir uns für verschiedene Formen der Selbstorganisation.

Welche Vorteile hat z.b. die GmbH gegenüber Vereinen und Genossenschaften – und umgekehrt?
Die erweiterte Idee hierbei ist, dass es nicht nur um die Perspektiven für die Realisierung eines UZDO gehen soll, sondern auch für unsere Unterstützer/innen.
Unser support umfasst derzeit >40 Gruppen, Kollektive, Vereine und Individuen, für die diese Veranstaltung interessant sein wird.

Das Dortmunder U ist eröffnet

Das kann man finden, wie man will: ästhetisch, ökonomisch, stadtpolitisch.

Die Initiative UZDO hat vor allem den Umzug der Ausstellung des Museums am Ostwall (MaO) zur Kenntnis genommen:
Was passiert jetzt am Ostwall?
Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Leonie Reygers im Zuge der MaO-Gründung damit begonnen ein Gegenkonzept zur konventionellen, bürgerlichen Kunst zu entwickeln.
Dazu gehörte auch, die modeme Kunst, die unter dem NS-Regime als „entartet“ galt, wieder in den stadtgesellschaftlichen Blickpunkt zu rücken.
Das Museums am Ostwall (MaO) wurde zu einem Ort, an dem Neues entstand.
Diese Chance bietet sich nun am selben Ort erneut.

Nach dem Umzug des Museums am Ostwall (MaO) in das Dortmunder U steht das Gebäude am Ostwall ab Dezember leer

Das wollen wir zum Anlass nehmen und am Samstag, den 04.12.2010, eine UZDO Veranstaltung ÜBER das Museum am Ostwall lM Museum am Ostwall machen.
Hierbei wollen wir uns über ‚progressive Formen der kollektiven Selbstverwaltung“ informieren und über die ‚Stadt ohne Geld‘ sowie die Zukunft des Hauses diskutieren.
Eine Neunutzung des Gebäudes mit damit einhergehender Instandhaltung (Heizung, Lüftung) sowie kulturellen Angeboten sollte im öffentlichen Interesse liegen.

Wie können wir Leerstand nutzen und Stillstand bewegen?

Infos:
http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/18/flyer-sind-in-druck/

UZDO Leitlinien:
http://uzdortmund.blogsport.de/2010/11/10/leitlinien/

Veranstaltungsort: Museum am Ostwall 7