Musikalische Lesung des Dortmunder Künstlers und Journalisten Tork Pöttschke alias Christopher Dömges
Sa. 31.01.2015 16.00 Uhr

Musikalische Lesung des Dortmunder Künstlers und Journalisten Tork Pöttschke alias Christopher Dömges
Foto: Tork Pöttschke

Nach einer unseligen Weihnachtspause setzt der Dortmunder Künstler und Journalist Tork Poettschke alias Christopher Doemges seine beseelte Lesereihe auf dem schönen Dachboden des Langen August in 2015 fort. "Volker hört die Signale" heißt’s am Samstag, 31. Januar, um 16 Uhr. Zu erleben gibt’s neben auch kritischen Songtexten Lyrik, Kurzprosa, Romanauszüge aus Poettschkes‘ umfangreichem literarischen Fundus. Wer mag, kann auch einen Text vortragen – etwa zum Frieden. Sind wir nicht alle "staatenlos", so der Titel vom ersten Roman von Tork Poettschke bei BLOCK.    
www.doemgespress.webnode.com
 
Eintritt frei
 
Veranstalter: Kulturzentrum "Langer August"  
 
Ort: Seminarraum unterm Dach