Ausstellungseröffnung: Brigitta Schmidt – „Bilder für die Seele“
So. 08.03.2020 14.00 Uhr

Einladungskarte: Brigitta Schmitt
Einladungskarte: Brigitta Schmitt

08.03.2020 – 30.04.2020

Birgitta Schmitt
„ Bilder der Seele “

im
KUNSTRAUM DORTMUND
des LANGER AUGUST e.V.

am Sonntag, den 8. März 2020
um 14.oo Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein

Begrüßung & Einführung
Alexander Pohl – Bildender Künstler & Kurator
im Gespräch mit
Birgitta Schmitt


Birgitta Schmitt
wurde 1975 in Hamm geboren,

Sie ist nebenberuflich freischaffende Künstlerin
und hauptberuflich als Kinderkrankenschwester beschäftigt.

Am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie
(IBKK in Bochum) hat sie „Malerei und Grafik“ studiert und 2009
ihr Diplom absolviert. Sie war über mehrere Jahre Meisterschülerin
bei Prof. Dr. phil. Qi Yang .

Ihre Arbeiten sind überwiegend freie, abstrakte und expressive
Landschaften, die als „Bilder der Seele“ zum Ausdruck kommen.
Intensive Leuchtkraft und ein harmonisches Zusammenspiel von
Farbe, Dynamik und Emotion sind Kennzeichen dieser Bilder von
Birgitta Schmitt. Die Werke entstehen in der Fantasie, inspiriert
durch Reisen, bevorzugt nach Spanien, Frankreich und
Griechenland.

Durch vielschichtige Farblasuren auf der Leinwand entstehen
Landschafts-Impressionen mit weitreichender Tiefe. Die Bilder
laden zum kontemplativen Verweilen in der Ausstellung ein.

Sie lebt in Dortmund und arbeitet als Künstlerin
in ihrem Atelier im Dortmunder Hafen in der Nordstadt.

Einladungskarte: Brigitta Schmitt
Einladungskarte: Brigitta Schmitt
Einladungskarte: Brigitta Schmitt
Einladungskarte: Brigitta Schmitt

© Künstlerinnen und Künstler:
Die Rechte an den abgebildeten Kunstwerken
liegen bei den Künstlerinnen und Künstlern.

Fotos und Grafiken: wenn nicht anders verzeichnet:
© Alexander Pohl / VG Bild Kunst / Langer August e.V.