Schiller Songwriter Stage im Langen August
12.05.2022 20.00 Uhr

Teaser Schiller-Songwriter-Stage at LA
Teaser Schiller-Songwriter-Stage at LA

Liebe Freunde handgemachter Musik,

am kommenden Donnerstag, den 12.5.2022 treffen wir uns wieder zum nächsten Schiller Songwriter Stage Abend, diesmal mit:

Foto Martin Bischoff
Foto Martin Bischoff, Quelle: privat

Martin Bischoff, Lieder für Hirn und Herz direkt aus dem Herzen des Münsterlandes. Themen wie aus dem Leben gerissen, Aktuelles, Beziehungsgeschichten und vieles mehr – genau wie das Leben sie schreibt.

Bandfoto BoomcoustiX
Bandfoto BoomcoustiX, Quelle: privat

BoomcoustiX spielen herzerwärmenden Singer-/Songwriter Reggae, inspiriert von Liebe, Natur, und gesellschaftlichen Themen. Das Duo ist ein Auszug aus der Münsteraner Band Boomtown Shakedown.

Bandfoto Tante Matta
Bandfoto Tante Matta, Quelle: privat

TANTE MATTA : Ralf Bouerdieck-Thiem (Gesang) und Dirk Schulte (Gitarre) spielen Songs mit deutschen, teils poetischen Texten und klaren gradlinigen Arrangements, die nicht an der Oberfläche bleiben, sondern auch das Innere ansprechen.

Und als Headliner freuen wir uns auf:

Foto Edy Ewards
Foto Edy Ewards, Qulle: privat

Edy Edwards, dem Mann mit der Gitarre: Er singt über das Leben, die Liebe und das ganze andere Zeugs.

Die Schiller Songwriter Stage, ab jetzt jeden zweiten Donnerstag im Monat im Café im Langen August e.V., Braunschweiger Str. 22, 44145 Dortmund

Es wird mit Sicherheit ein wundervolles Konzert und eine Freude sein, viele Liebe* von Euch dort begrüßen zu dürfen!

Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 5 (fünf) €
Veranstalter: Langer August e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Lixenfeld (martinlixthesinger.com)
Ort: Café im Vorderhaus

(*) Was heißt hier „lieb“?

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die Parteien oder Organisationen angehören, einer extremistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen oder Handlungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.